Brepols
Browse
1/4
64 files

Mit Sphaera und Astrolab: ‚Die Entdeckung der Natur‘ in südostdeutschen Klöstern im Hohen Mittelalter - Supplementary Material

media
posted on 2023-03-27, 12:50 authored by Michael SchonhardtMichael Schonhardt

Dieses Buch untersucht die Wissenslandschaft des deutschsprachigen Südostens im  Hohen Mittelalter. Auf Grundlage überlieferter Handschriften und  mittelalterlicher Bibliothekskataloge wird die sogenannte ‚Entdeckung der Natur‘  quantifiziert und aus der Perspektive einer Klosterlandschaft analysiert, in der  die Ankunft des Astrolab im 11. Jahrhundert einen bedeutenden Wendepunkt  markierte. Durch die Einführung neuer Methoden und Fragen in den tradierten  Wissenskosmos des frühen Mittelalters spielten die monastischen Gelehrten dieses  Raumes eine entscheidende, wenngleich vernachlässigte Rolle für die Entwicklung  der mittelalterlichen Astronomie.

Das Buch rekonstruiert die Studien des Mönchs Wilhelm von Hirsau, der sich mit  einigen der drängendsten Problemen der Astronomie seiner Zeit befasste: der  Neudatierung der Sonnenwendepunkte sowie der Suche nach dem eigenen Breitengrad.  Vor allem wird seine Sphaera in den Blick genommen, ein Instrument, das bislang  vor allem als Lehrgerät gedeutet wurde. Im Gegensatz dazu vertritt die  vorliegende Studie die These, dass es sich bei diesem Instrument nicht nur um  Wilhelms verlorene astronomische Uhr handelt, sondern um das erste überlieferte  Beispiel eines stationären Observatoriums im mittelalterlichen Europa und damit  um einen wichtigen Meilenstein in der Geschichte der empirischen Astronomie.

Supplementary Material to: Michael Schonhardt, ‘Mit Sphaera und Astrolab. ‚Die Entdeckung der Natur‘ in südostdeutschen Klöstern im Hohen Mittelalter’, Knowledge, Scholarship, and Science in the Middle Ages, 3 (Turnhout: Brepols, 2022)

https://www.brepols.net/products/IS-9782503598901-1

History

Usage metrics

    Brepols

    Exports

    RefWorks
    BibTeX
    Ref. manager
    Endnote
    DataCite
    NLM
    DC